democracypolitician.com ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Ben Hur gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Ben Hur (2016)

Ein Film von Timur Bekmambetov mit Jack Huston und Morgan Freeman

Kinostart: 01. September 2016123 Min.FSK12Abenteuer, Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User (6)
Mein Filmtagebuch

Ben Hur Inhalt

Durch eine Intrige wird Judah Ben Hur (Jack Huston) von seinem Adoptivbruder Messala (Toby Kebbell) nicht nur von seiner Familie, sondern auch von seiner Geliebten getrennt. Auf einer Galeere muss Ben Hur fortan als Sklave dienen und in ihm wächst nur noch der Wunsch nach Rache. Nach Jahren bekommt Ben Hur diese Chance, um sich nicht nur an seinem Bruder, sondern auch am römischen Imperium selbst zu rächen.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Alle News zum Film
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Ben Hur und wer spielt mit?

OV-Titel
Ben-Hur
Format
2D/3D
Box Office
94,06 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Zur Filmreihe Ben Hur gehören ebenfalls Ben Hur (1925) und Ben Hur (1959).
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
8 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
09.11.2018 09:52 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.146 | Reviews: 29 | Hüte: 181

sublim:

Doch doch, das Jesusthema ist mit das wichtigste Anliegen von Lee Wallace (Autor der Romanvorlage) und damit auch aller Verfilmungen, wenn es dich interessiert, habe ich ein ausführliches Review zum Original geschrieben...

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
StevenKoehler : : Muggel
09.11.2018 08:32 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 388 | Reviews: 204 | Hüte: 0

"Ben Hur" von 1959 ist ein genialer Film geworden, aber hat es das Remake es auch geschafft, diese Genialität zu übertragen? Meiner Meinung nach nein. Aber kommen wir erst einmal zum positiven:

Man hat gute Schauspieler im Cast, die Ihre Rollen, so weit wie sie es konnten, gut ausgeschmückt haben. Die Musik passt, aber gibt nicht den alten Flair her.

Man hat die große Story deutlich eingekürzt, was leider den Film etwas kaputt macht. Man hat sogar die einzelnen Handlungsstränge abgeändert, so dass es passt, aber es wirkt nicht glaubwürdig. Die Haarverlängerung von Morgan Freeman ist deutlich zu erkennen, man hat sich nicht die Mühe gemacht, dies zu verbergen. Des Weiteren sieht man die Effekte deutlich, die am Computer entstanden sind. Vor allem das Wagenrennen hat mich nicht überzeugt und konnte diesen Schmerz, den man aus dem Original gut gefühlt hat, nicht spüren. Dadurch, dass man die Handlung deutlich eingekürzt hat, versteht man hier Teile der Szenen nicht, die aber wichtig sind. Des Weiteren sind mir ein paar deutliche Filmfehler aufgefallen, was die Glaubwürdigkeit noch einmal verschlechtert.

Alles in allem kann ich Ihnen "Ben Hur" aus dem Jahre 2016 nicht empfehlen. Ich kann Ihnen das Original ans Herz legen, aber man benötigt dafür viel Geduld, aber es lohnt sich. Dieses Remake ist eines der schlechtesten Remakes, die ich bisher gesehen habe und das hat der Film nicht verdient. Schade, dass man die so verhauen hat.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
15.02.2017 21:55 Uhr | Editiert am 15.02.2017 - 21:56 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.674 | Reviews: 27 | Hüte: 264

Hmm...seltsame Verfilmung. Vor allem das Ende ist irgendwie am Thema vorbei. Ich kann mich garnicht daran erinnern, dass der Originalfilm das ganze Jesusthema dabei hatte? Diese Verfilmumg ist jetzt zwar nicht unbedingt langweilig, auch die Effekte und die Optik sind ganz gut, aber die Story ist irgendwie nicht so ganz gelungen. Vor allem ab der zweiten Filmhälfte verliert sich der Film zunehmend. Von mir gibt es zwei Sterne.

Meine Bewertung
Bewertung

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

MJ-Pat
Avatar
sid : : Alpha
18.03.2016 20:29 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.256 | Reviews: 15 | Hüte: 30

@Ghost/alle Interessierten

Es gibt einen weiteren Trailer, den ich zufällig bei youtube gesehen hab. Ist 1:40 lang und heißt Ben Hur Offizieller Trailer 2 (ist aber trotzdem auf englisch). Da kommt die Jesus-Geschichte deutlicher raus. Die werden kaum auf diese wichtige, zahlungskräftige Zielgruppe verzichten wollen wink.
Normalerweise lehne ich Remakes ab, weil (mir) die Geschichte bekannt ist und die Filme eigentlich nur schlechter werden können. Bei Ben Hur bin ich aber nicht total dagegen, weil die mit Abstand bekannteste Verfilmung schon so lange her ist und der Buchinhalt einfach ideal ist für eine Verfilmung. Heißt aber noch lange nicht, dass ich denke, dass das Remake auch nur annähernd so gut wird.
Aber auch den zweiten Trailer finde ich zumindest wesentlich besser als das doofe Poster (ich hoffe, das wird noch geändert). Wäre da nicht der frühere Film und weniger übertriebene Action, würde ich wahrscheinlich sagen, den behalte ich mal im Auge (als Lob gemeint).

Avatar
GHOST : : Moviejones-Fan
18.03.2016 10:09 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 34 | Reviews: 2 | Hüte: 0

Ok die Spezial Effekte waren damals noch Wunschkonzert. Heute geht da viel mehr. ABER ? braucht ein Monument Film wie BEN HUR das wirklich ? Weder der Star ist bekannt noch der Mann hinter der Kamera. Da kann eine gute Ueberaschung folgen aber auch eine herbe Enttäuschung. Jeglich Dark Knight Tüftler Morgan Freeman kann im Trailer glänzen da er ein Superstar ist. Die grandiose Seeschlacht sieht super aus und das Rennen wird auch sicher cool aber der Rest ? Wird die Jesus Story auch in den Film gelangen oder nicht, so wie einst im Charleton Heston Film? Ich denke die Welt braucht nicht von allen Erfolgen immer wieder Remakes weil Hollywood die Ideen ahanden gekommen sind, sondern neue Storys oder noch nie dagewesenes wie z.b. ein Monumental Film über die Hindenburg a la Titanic...........aber keine X te Version von Ben Hur.

Du weisst nie ob schlechtere Filme nachkommen. Manche sind immer gut. Aber manche, ja manche sind so scheisse, dass mann sich fragt: Wo ist die Kohle hin ? Was? Häh ? WTF....

MJ-Pat
Avatar
Uatu : : The Watcher
16.01.2013 00:03 Uhr | Editiert am 16.01.2013 - 00:42 Uhr
0
Dabei seit: 12.10.11 | Posts: 1.185 | Reviews: 1 | Hüte: 80
Forum Neues Thema